EMDR Coaching Psychotherapie NLP

EMDR- Eye Movement Desensitization and Reprocessing

EMDR ist eine Coachingmethode, bei der durch Stimulierung der Gehirnhälften Verarbeitungsprozesse effektiv angeregt werden.
Entwickelt wurde diese Methode von Dr. Francine Shapiro insbesondere für den Bereich der Psychotraumatologie. Sie enthält Elemente vieler wirksamer Psychotherapieansätze, die in strukturierter Weise eingesetzt werden, um möglichst große Behandlungseffekte zu erreichen.
Zu diesen gehören psychodynamisch/tiefenpsychologische, kognitiv-verhaltenstherapeutische, interpersonelle und körpertherapeutische Ansätze.

Mit Hilfe gehirngerechter und zielgerechter Kommunikation werden so emotionale Blockaden gelöst. Im Coachingbereich wird es erfolgreich bei „Stressauslösern“ eingesetzt. Eines der zentralen Elemente der EMDR-Methode ist die „bilaterale Stimulation“, die in verschiedenen Phasen der Behandlung Augenbewegungen, Töne oder kurze Berührungen z. B. des Handrückens (so genannte „Taps“), enthält. Coaching-relevante Stressauslöser sind Gedanken, Erfahrung und Emotionen.
Die Wirksamkeit der Behandlung von Phobien, Angst- und Suchterkrankungen, traumatischer Trauer, chronischen Schmerzzuständen, Phantomschmerzen etc wird von zahlreichen Studien belegt. Ein weiteres zentrales Element der EMDR-Methode ist der Aufbau psychischer Kräfte und Ressourcen.

mögliche Anwendungsgebiete u.a.:

  • Trauma / traumatischen Erlebnissen
  • Abbau von Stress und Stressblockaden
  • Emotions- und Leistungscoaching
  • Steigerung der persönlichen Kreativität
  • Stabilisierung der Persönlichkeit
  • Abbau von Angst/ Ängsten